Wakame – Braunalge

wakame

Die Braunalge Wakame ist nach der Nori-Alge die wichtigste japanische Speisealge. Wakame hat einen hohen Kalziumgehalt. Zudem ist sie reich an Mineralien, Vitaminen und Ballaststoffen. Durch den relativ niedrigen Jodgehalt von 100-350 mg pro kg Trockengewicht eignet sich Wakame auch für den häufigeren Verzehr.
Wakame ist in getrockneter Form in Asia-Läden erhältlich und kann in einem luftdichten Behälter fast unbegrenzt gelagert werden.

Autor: Achim

Die Alge wird 10-20 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht, dann in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchiert und in Eiswasser abgeschreckt. Zur weiteren Verwendung wird der Mittelstrunk entfernt und  die Alge in Streifen geschnitten.  So vorbereitet kann sie in Suppen oder Salaten verwendet werden.

wakame-vergleich

wakame-mittelrispe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.