Sumak

sumagh

Oft mit Chili verwechselt auf der Theke der nachbarlichen Dönerbude anzutreffen. Sumak hat einen säuerlich herben Geschmack und ist geeignet, um Gerichten eine orientalisch säuerliche Note zu verleihen.

Bezugsquelle: Türkischer Lebesnmittelhandel.

Andere Bezeichnungen: Summaaq, Summaq, Gewürzsumach, Färberbaum, Gerbersumach, Essigbaum, Sumac, Shumac, Sicilian sumac.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.