Rohkost-Ricotta aus Macadamia, Mandel und Spinat

Macadamia-Mandel-Ricotta

Macadamia-Mandel-Ricotta ist lecker und eine tolle Alternative im Rahmen einer Rohkost-, Low-Carb- und/oder veganen Ernährung oder für Menschen mit Lactoseintoleranz. Ich habe die Creme zur Zubereitung einer Lasagne hergestellt, aber als Brotaufstrich ist sie auch sehr gut geeignet.

Autor: Achim

Rezept für ca. 4 Tassen Macadamia-Mandel-Ricotta:

100 g Macadamia Nüsse (oder aus Kostengründen ersatzweise 100g gemahlene Mandeln)
250 g gemahlene Mandeln
1 Knoblauchzehe (gepresst)
1 Tasse (250 ml) fein gehackter, frischer Spinat
Saft einer kleinen Zitrone
250 ml kaltes Wasser
1 TL Salz

Macadamianüsse grob hacken…

Macadamia-Mandel-Ricotta-Macadamia-gehackt

… und zusammen mit den restlichen Zutaten – außer dem Spinat – in einem Mixer zu einer Paste verarbeiten.

Macadamia-Mandel-Ricotta-Paste-gemixt

Nach dem Umfüllen in eine Schüssel den gehackten Spinat dazugeben und alles gut mischen.

Macadamia-Mandel-Ricotta-Spinat

Die Paste eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Im Kühlschrank hält sich die Paste ca. 5-7 Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.