Nigella – Schwarzkümmel

nigella

Nigella wird häufig unter den irreführenden Bezeichnungen Schwarzkümmel, Zwiebelsamen oder schwarzer Sesam angeboten. Im getrockneten Zustand fast geruchslos entwickelt das Gewürz seinen leicht bitteren, rauchig nussigen Geschmack erst beim Zermahlen oder Zerkauen. Geeignet ist Nigella u. a. zur Herstellung von würzigem Gebäck, aber auch für Aufläufe oder deftige Füllungen.

de: Schwarzkümmel
fr: Graine de nigelle
es: Ajenuz, Neguilla
it: Grano nero
lat: Nigella sativa

Bezugsquelle: Türkischer Lebensmittelhandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.