Vietnamesische Sommerrollen

sommer-rolle

Das frische Pendant zur kalorienreichen Frühlingsrolle. Gefüllt mit knackigen Zutaten, sind diese Rollen als Vor- oder Hauptspeise geeignet.

Autor: Achim

Zutaten je nach Anzahl der Sommerrollen:
(In jede Rolle passt ca. eine Handvoll Füllung.) Karotten, Salatgurke, Frühlingszwiebel, Stangensellerie und Tofu (in Stifte geschnitten)
1 kleiner Bund frische Minze (in Streifen geschnitten)
1 kleiner Bund frischer Koriander (in Streifen geschnitten)
Gemischter Blattsalat oder Eisbergsalat
Sojasprossen
Reisnudeln (Reis-Vermicelli, aus dem Asialaden)
Gebratenes Huhn oder Ente (optional)
Salz (für die Nudeln)
Sesamsamen (geröstet)

Reispapier (aus dem Asia-Laden)

sommer-rolle-zutaten

sommer-rolle-zutaten2

sommer-rolle-zutaten-reispapier

Eine Schüssel mit heißem, gesalzenem Wasser füllen und die Reisnudeln darin einweichen, bis sie weich sind (ca. 4-6 Minuten).
Die Nudeln abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.

Eine weitere Schüssel mit warmem Wasser füllen (etwas mehr als handwarm).

Ein Blatt Reispapier ca. 10 Sekunden in dem Wasser einweichen, bis es beginnt weich zu werden.

sommer-rolle-einweichen

Das Reispapier auf ein Tuch legen und mit Küchenpapier überflüssiges Wasser abtupfen.

sommer-rolle-trockentupfen

Nun zügig mit der Füllung nach Belieben belegen und bis zur Hälfte einrollen.

sommer-rolle-belegen

Die Seiten der Rolle einschlagen und weiter zusammenrollen.

sommer-rolle-rollen

Die fertigen Sommerrollen mit Sesam und Sojasoße oder einer süß-saueren Soße anrichten und sofort verzehren.

Zutaten für die süß-saure Soße:

150 ml Wasser
6 EL Reisessig (oder anderer weißer Essig)
Süßstoff nach Belieben (Die Soße sollte etwa so süß sein wie Tomatenketchup)
1 Knoblauchzehe (halbiert)
1 EL thailändische Fischsoße (optional)
1/4 TL Chili (in Ringe geschnitten)

Alle Zutaten in einem kleinen Topf aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.