Gurken-Radieschen-Salat mit Zitrone und Schnittlauch

Radieschen-Gurke-Salat

Obwohl der Sommer mal wieder auf sich warten lässt, ein erfrischender Salat für die hoffentlich bald kommenden heißen Tage. Er lässt sich minutenschnell  ohne schweißtreibende Anstrengungen zubereiten und übt durch die leichte Schärfe der Radieschen und des Schnittlauchs selbst an schwülheißen Tagen belebende Wirkung aus.

Autorin: Renate

Rezept für 2-3 Personen:

1 Salatgurke
1/2 bis 1 Bund Radieschen (ca. 6-8 Stück)
etwas Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten
3-4 EL Olivenöl (oder anderes leckeres Öl)
Saft einer 1/2 Zitrone
1 TL Salz
1 TL Zucker oder Zuckerersatzstoff für die kohlenhydratarme Variante
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Gurken-Radieschen-Salat-Zutaten

Gurke (nach Belieben geschält) und Radieschen in feine Scheiben hobeln.
Die restlichen Zutaten zu einem Dressing mixen und kurz vor dem Servieren mit dem Salat vermengen.
Gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.