Gegrillte Kräuterseitlinge mit Zitronenthymian

gegrillte-kraueterseitlinge

Auf dem heißen Grill zubereitet, bilden Kräuterseitlinge eine leckere Kruste. Dabei bleiben sie innen schön saftig, ohne matschig zu werden. Zusätzlich zum Zitronenthymian empfehle ich einige Tropfen Zitronensaft in der Marinade.

Autor: Achim

Rezept für 4 Personen:

4 große Kräuterseitlinge
4 kleine Zweige frischer Zitronenthymian, alternativ getrockneter und gerebelter Thymian
1 Knoblauchzehe (in feine Scheiben geschnitten)
3 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Belieben

Die Kräuterseitlinge gut putzen und halbieren.

gegrillte-kraueterseitlinge-zutaten

In einer Schüssel oder Auflaufform die Gewürze und den Knoblauch mit dem Olivenöl und dem Zitronensaft mischen.

gegrillte-kraueterseitlinge-gewuerze

Nun die Kräuterseitlinge in dieser Mischung ca. 30 Minuten marinieren.

gegrillte-kraueterseitlinge-in-wuerze

Die marinierten Kräuterseitlinge bei hoher Hitze ca. 5 Minuten von beiden Seiten grillen, bis sie bräunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.