Avocado-Schokoladen-Trüffel

Avocado-Schoko-Trueffel

Nachhaltig beeindruckt von der Cremigkeit des Avocado-Schoko-Puddings aus dem vorherigen Beitrag, habe ich auch dieses Mal Avocado anstatt eines tierischen Produkts verwendet. Die Avocado-Trüffel haben eine ähnliche Konsistenz wie handelsübliche Trüffel und die Avocado ist so gut wie nicht herauszuschmecken. Zur Haltbarkeit der Trüffel kann ich leider keine Auskunft geben. Da aber – wie auch bei handelsüblichen Trüffeln – frische und leicht verderbliche Zutaten verwendet werden, dürfte eine erhebliche Aromaverschlechterung schon nach ca. 3 Tagen eintreten. Für die Hülle können beliebige Zutaten wie zum Beispiel Kakao-, Kaffee-, Vanille- oder wie hier Himbeerpulver verwendet werden.

Autor: Achim

Rezept für ca 12-16 Trüffel:

80g Schokolade mit mindestens 85% Kakaoanteil
2 EL Kakaopulver (schwach entölt)
1 reife Avocado (Gewicht = ca. 200g inkl. Schale und Kern)
2 EL Orangensaft
1-2 EL Erythrit oder sonstiges Süßungsmittel in entsprechender Menge
1 Prise Salz
Zutaten für die Umhüllung, nach Belieben

Avocado-Schoko-Trueffel-Zutaten

Avocado schälen, den Kern entfernen und zusammen mit Orangensaft, Kakaopulver, Salz und Süßungsmittel nach Wahl
mit einer Gabel oder einem Löffel zu einer glatten Paste verarbeiten.

Avocado-Schoko-Trueffell-mischen-1

Schokolade in kleine Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen.

Die geschmolzene Schokolade zur Avocadomasse geben und mit einer Gabel gut vermischen.

Avocado-Schoko-Trueffel-Schokolade

Die Masse ca. 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Mit den Händen kleine Kugeln Formen und mit einer Hülle nach Belieben versehen.

 

Kommentare

  1. Manuela meint

    Hallo Achim, die sehen ja traumhaft lecker aus! Muss ich unbedingt mal probieren! Du hast immer so tolle Rezepte hier, ich bin schon ganz gespannt aufs nächste! Bitte weiter so und viele Grüße, Manuela

  2. meint

    Ein ausgefallenes Rezept zauberhaft dargestellt und beschrieben. Da bleiben keine fragen offen. Als Avocado-Liebhaberin geht da jetzt kein Weg vorbei. Danke.

  3. Anette meint

    Lieber Achim,

    nun werde ich mich mal an die Avocado-Trüffel wagen, da bin ich schon sehr gespannt, sie sehen ja wirklich verführerisch aus…. Ursprünglich hatte ich vor, das Fruchtpulver selbst zu machen (scheint wohl ziemlich einfach zu sein), aus Zeitgründen hab ich nun doch welches im Internet gekauft. Ich werde berichten, wie die Trüffel geworden sind. Auf jeden Fall kann man sie als gesunde Sünde einstufen, was man nicht von vielen Pralinen behaupten kann.

    Schöne Grüße

    Anette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.