Artischockensalat mit Oliven und Tomaten

Artischockensalat-mit-Oliven-und-Tomaten

Für die Herstellung des tapasähnlichen Salats habe ich eine kleine grünlich-violette Artischockensorte verwendet. Diese Sorte wird überwiegend in Italien angebaut und hat unter anderem den Vorteil, dass auch Teile der Stängel gegessen werden können. Alternativ kann auch die große grüne Sorte aus Frankreich verwendet werden. In diesem Fall würde ich dann allerdings Artischockenböden herstellen. Wie das geht, habe ich in dem Artikel „Frische Artischockenböden selbst hergestellt“ beschrieben. Für die milcheiweißfreie Variante sollte der Käse natürlich weggelassen werden.

Autor: Achim

Rezept: Kleine Vorspeise für 2 Personen

6 Mini-Artischocken
Zitronenwasser (1 Liter Wasser gemischt mit dem Saft einer Zitrone)
16 schwarze Oliven
10 Cocktailtomaten (halbiert)
15-20 g Parmesan (fein gehobelt)
2-3 EL Olivenöl
1-2 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Belieben

Die Mini-Artischocken wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist putzen und sofort in eine Schüssel mit Zitronenwasser geben, damit die Artischocken nicht dunkel werden.

Artischockensalat-Vorbereiten-der-Artischocken

Artischockensalat-Artischocken-in-Zitronenwasser

Die vorbereiteten Artischocken aus dem Zitronenwasser nehmen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 8-10 Minuten kochen.

Artischockensalat-Artischocken-kochen

Nun die Artischocken halbieren und das Stroh mit einem Löffel oder einem ähnlichen Werkzeug entfernen.

Artischockensalat-Bast-entfernen

Die Artischockenhälften zusammen mit Thymian, Oliven, Tomatenhälften, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut mischen.

Artischockensalat-wuerzen

Zum Schluß alles mit 1-2 TL Zitronensaft beträufeln und den Parmesan darüber verteilen.

Artischockensalat-wuerzen-und-Oel-zugeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.