Gemischtes Gemüse mit Walnuss-Basilikum Pesto

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste

Wenn Gemüse schmackhaft zubereitet wird, entsteht daraus schnell ein Hauptgericht, bei dem ich weder Fleisch noch Fisch als Zutat vermisse. Um das hier beschriebene Gericht etwas gehaltvoller zu machen, habe ich das schonend gegarte Gemüse mit einer Pesto-ähnlichen Paste versehen.

Autor: Achim

Rezept für 2-3 Personen:

Für die Paste:

75 g Walnüsse
1/2 Knoblauchzehe
1 kleiner Bund Basilikum
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben

Für das Gemüse:

300 g Brokkoli
3 mittelgroße Karotten
2 Frühlingszwiebeln
10 Cherrytomaten
1 Knoblauchzehe
1 kleine oder 1/2 Zucchini
Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung des Walnuss-Basilikum Pesto:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und grob zerkleinern.

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-Paste-herstellen

Zubereitung des Gemüse:

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-Zutaten

Brokkoli 4-5 Minuten in leicht gesalzenem, kochendem Wasser garen, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stellen.

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-Brokkoli

Frühlingszwiebeln und Zucchini in Streifen schneiden.
Karotten mit einem Sparschäler in Streifen hobeln und die Tomaten halbieren.
Knoblauch fein hacken.

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-Zutaten-geschnitten

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini, Karotten, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin ca. 5 Minuten dünsten.

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-in-Pfanne

Nun den Brokkoli und die Tomaten dazugeben, wobei die Tomaten etwas gequetscht werden sollten.

Gebratenes-Gemuese-mit-Walnuss-Basilikum-Paste-Tomaten

Alle gut mischen und dann mit etwas Walnuss-Basilikum Pesto servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.