Lamm in Zwiebelwasser mariniert – O be Peyaz

Lamm-in-Zwiebelwasser-mariniert

Beim zweistündigen Marinieren dieser afghanischen Spezialität nimmt das Fleisch einen kräftigen Zwiebelgeschmack an. Dies dürfte denjenigen, die sich dem intensiven Geschmack des Lammfleisch bisher verschlossen haben, sehr entgegenkommen.

Autor: Achim

Rezept für 4 Personen:

8 – 10 Lammkotletts
1 TL Kurkumapulver
30 Safranfäden
1/2 TL frische oder getrocknete Chili (fein gehackt)
600 g Zwiebeln
1 1/2 TL Salz
eine Prise Zucker
1 TL frischer schwarzer Pfeffer (gemahlen)

Lamm-in-Zwiebelwasser-mariniert-Zutaten

Den Safran in einem Mörser zu Pulver zermahlen und mit 1 EL warmen Wasser mischen.

Die Zwiebeln im Mixer zu einer Paste verarbeiten und das Zwiebelwasser durch ein Tuch auspressen.

Lamm-in-Zwiebelwasser-mariniert-Zwiebelwasser

Das Zwiebelwasser mit dem Safranwasser, Kurkuma, Salz, Pfeffer, Zucker und den Chilis zu einer Marinade mischen.

Lamm-in-Zwiebelwasser-mariniert-Zwiebelwasser2

Fleisch und Zwiebelmarinade in einen Beutel geben und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Lamm-in-Zwiebelwasser-mariniert-in-Tuete

Das Lammfleisch grillen oder in der Pfanne braten und zum Beispiel mit Bulgur und gedünsteten Tomaten servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.