Gegrillte Kalbsröllchen mit Mangold und Salbei

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei2

Gegrilltes Kalbsfleisch tendiert schnell dazu, trocken und zäh zu werden. Um das zu verhindern, habe ich die Kalbsfleischröllchen mit Pancetta und Bacon angereichert. Zuerst habe ich die Stirnseiten vorgegrillt, sodass der an den Außenseiten eingelegte Pancetta schmelzen konnte und sein köstliches Aroma in das Innere der Röllchen abgab. Die vorgegrillten Röllchen habe ich dann mit Bacon umwickelt. Einerseits um die äußere Schicht vor dem Austrocknen zu bewahren, andererseits um die Röllchen mit einem knusprigen Finish zu versehen.

Autor: Achim

Rezept für 3 Personen:

400 g Kalbsschnitzel
6 Mangoldblätter
10 Streifen Bacon
10 frische Salbeiblätter
5 Scheiben Pancetta Riserva
Salz und Pfeffer nach Belieben
Olivenöl

Die Kalbschnitzel in mehrere Stücke schneiden und flach klopfen, sodass beim Rollen ca. 1,5 bis 2 Rollenlagen entstehen können. Diese nun mit Salz und Pfeffer würzen.

Die äußeren Ränder der Schnitzel jeweils mit einem schmalen Streifen des Pancetta Riserva belegen und einige Streifen Salbei darauf verteilen.

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei-belegt-1

Nun mit Mangoldblättern abdecken …

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei-belegt-2

… und zusammenrollen.

Die Röllchen mit Zahnstochern zusammenhalten und mit Olivenöl einreiben.

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei-fertig-gerollt

Die Röllchen nun ca. 3 Minuten auf dem sehr heißen Grill von allen Sseiten bräunen.

Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen.

Die Röllchen mit Baconstreifen umwicken …

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei-umwickeln

… und wiederholt grillen, bis sie knusprig sind.

Kalbsrollen-mit-Mangold-und-Salbei-wiederholt-grillen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.