Gegrilltes Huhn nach portugiesischer Art

Gegrilltes-Huhn-nach-portugisischer-Bauernart

Eine besonders schmackhafte Variante des Grillhähnchen habe ich vor einiger Zeit im kleinen Städtchen São Teotónio in Portugal entdeckt. Im Rahmen des monatlichen Viehmarkts werden dort gigantische Grillanlagen installiert, auf denen mehrere Dutzend Grillhähnchen gleichzeitig zubereitet werden. Unter Zuhilfenahme einer handelsüblichen Gartenspritze werden die Hähnchen während des Grillvorgangs kontinuierlich mit einem feinen Weißweinnebel besprüht.

Autor: Achim

Rezept:

1 großes Huhn (nach Möglichkeit in Bioqualität)
1/4 l trockener Weißwein
1 Knoblauchzehe (in feine Scheiben geschnitten)
2 Frühlingszwiebeln
1 kleiner Bund glatte Petersilie (im gehackten Zustand ca. 8 EL)
6 EL Olivenöl
Grobes Meersalz nach Belieben

Weißwein mit 2 EL Olivenöl mischen und den geschnittenen Knoblauch dazugeben.

Gegrilltes-Huhn-nach-portugisischer-Bauernart-Weissweinmarinade

Petersilie und Frühlingszwiebeln fein hacken und mit 2 EL Olivenöl vermischen.

Gegrilltes-Huhn-nach-portugisischer-Bauernart-Petersilienmischung

Das Huhn mit kaltem Wasser reinigen und mit einem Tuch gut abtrocknen.

Nun den Brustkorb mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere entlang des Mittelknochens teilen und mit einer Pfanne leicht flachklopfen.

Mit 2 EL Olivenöl von allen Seiten einreiben und mit Meersalz würzen.

Gegrilltes-Huhn-nach-portugisischer-Bauernart-Huhn-geplaettet

Das Huhn nun bei mäßiger Hitze auf dem Grill ca. 45 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit der Weißweinmarinade einpinseln.

Wie auf folgendem Bild zu sehen, habe ich dieses Mal einen Gasgrill genutzt. Um trotzdem ein feines Holzfeueraroma zu erzeugen, lege ich kleine Holzspäne an den Rand des Grills. Diese verbrennen dann während des Grillvorgangs unter heftiger Rauchentwicklung.

Gegrilltes-Huhn-nach-portugisischer-Bauernart-auf-dem-Grill

Sobald das Huhn gar und knusprig ist, beide Seiten mit der Petersilien-Frühlingzwiebelmischung einstreichen und weitere 2 Minuten grillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.